Touchscreen reagiert nicht: Woran liegt es?

Dieses Tutorial wird bei Touchscreen-Problemen auf Android Smartphones und Tablets helfen. Das Problem könnte sein:

Der Touchscreen funktioniert nicht mehr auf dem Android-Handy und reagiert nicht mehr auf Tippen;

Der Touchscreen reagiert nicht richtig, z.B. wenn Sie auf „j“ tippen, erhalten Sie „b“;

Fehler im Touchscreen

Der Touchscreen hinkt hinterher.

Ob der Touchscreen nicht funktioniert Samsung Galaxie, HTC, LG, Nexus, Moto, ZTE oder andere, können Sie mit den folgenden Korrekturen für Touchscreen nicht funktioniert Problem weitermachen.

Warum funktioniert der Touchscreen meines Telefons nicht?

Der Touchscreen des Telefons kann aus vielen Gründen nicht mehr funktionieren. Der samsung tablet touchscreen reagiert nicht mehr richtig. Hier sind die häufigsten Gründe, warum Ihr Samsung, LG, Pixel, ZTE, etc. nicht auf Ihre Berührung reagiert.

Körperlicher Schaden. Der Touchscreen ist defekt oder beschädigt. Hohe Temperaturen, Kälte, Feuchtigkeit, Magnet, statische Elektrizität können alle den Touchscreen des Android-Handys beschädigen;

Bösartige oder leistungsbeeinträchtigende Anwendungen, die das Telefon zum Absturz bringen, so dass der Touchscreen nicht reagiert;

Das Android-System stürzt nach einem Firmware-Update, ROM-Flash, etc. ab.

Falsche Einstellungen. Ein Factory-Reset könnte das Telefon auf die Standardeinstellungen zurücksetzen und das Problem beheben.

Wenn der Touchscreen ohne Grund einfach nicht mehr funktioniert, liegt es wahrscheinlich an einem Softwareproblem. Lösungen finden Sie im Teil 2.

Wenn Sie einen Sachschaden am Telefon feststellen, lesen Sie Teil 3, wie Sie einen nicht reagierenden Touchscreen mit Sachschäden reparieren können.

Samsung Touchscreen

Touchscreen funktioniert nicht: Wie kann man das beheben?

Wenn Ihr Touchscreen keine physischen Schäden erleidet, aber plötzlich nicht mehr auf Ihre Berührung reagiert, kann dies durch Softwareprobleme verursacht werden.

1. Android-Gerät neu starten

Bevor Sie sich mit der Fehlerbehebung befassen, starten Sie Ihr Android-Handy oder -Tablett neu, um Softwarefehler zu beheben, die die Funktion des Bildschirms beeinträchtigen können. Um Android-Gerät mit dem Touchscreen neu zu starten, funktioniert nicht richtig:

Halten Sie den Netzschalter gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird;

Halten Sie nach etwa 1 Minute den Netzschalter erneut gedrückt, um das Gerät einzuschalten.

In vielen Fällen reagiert der Touchscreen normal nach dem Neustart des Geräts.

2. Speicherkarte und SIM-Karte entfernen

Manchmal sollte eine defekte Speicherkarte oder SIM-Karte die Schuld tragen. Deshalb,

Schalten Sie Ihr Gerät aus (halten Sie den Netzschalter gedrückt, wenn der Bildschirm völlig ohne Reaktion ist);

Entfernen Sie die Rückseite Ihres Android-Geräts und entfernen Sie Speicher und SIM-Karte;

Starten Sie das Gerät neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

3. Gerät in den abgesicherten Modus versetzen

Beschädigte oder lästige Anwendungen von Drittanbietern können auch Touchscreen-Probleme auf dem Android-Handy oder Tablett verursachen. Im abgesicherten Modus werden alle Drittanbieteranwendungen, die Sie herunterladen, deaktiviert. Wenn der Touchscreen also im abgesicherten Modus gut funktioniert, dann sollten Sie einige der Anwendungen von Drittanbietern deinstallieren, insbesondere die, die vor kurzem installiert wurden, bevor das Touchscreen-Problem beginnt.

Schalten Sie Ihr Android-Gerät aus;

Drücken Sie den Netzschalter lange, um das Gerät neu zu starten;

Wenn Sie die Logos von Samsung, Nexus, LG oder anderen Marken sehen, lassen Sie den Netzschalter los und halten Sie die Taste Volume Down gedrückt;

Lassen Sie die Taste Lautstärke verringern los, wenn das Gerät mit einer Sicherheitsmodusanzeige in der linken unteren Ecke hochfährt.

Android im abgesicherten Modus

Wenn Ihr Touchscreen nur verzögert oder falsch reagiert, können Sie bei dieser Methode auch versuchen, in den abgesicherten Modus zu wechseln:

Halten Sie die Netztaste gedrückt, bis das Menü der Stromoptionen angezeigt wird;

Halten Sie den Power Off lange gedrückt;

Wenn Sie die Meldung sehen, ob Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu starten möchten, tippen Sie auf „OK“.

Abgesicherten Modus einschalten

4. Werkseinstellung des Android-Geräts im Wiederherstellungsmodus

Wenn der Touchscreen vollständig nicht reagiert, kann es hilfreich sein, das Gerät im Wiederherstellungsmodus werkseitig zurückzusetzen. Dadurch werden jedoch alle Daten auf Ihrem Android-Gerät gelöscht, einschließlich heruntergeladener Anwendungen, Fotos, Nachrichten, Kontakte usw. Verwenden Sie dies daher als letzten Ausweg und sichern Sie nach Möglichkeit vorher Ihr Google-Konto.

Werkseinstellung Android im Wiederherstellungsmodus

Die Schritte zum Aufrufen des Wiederherstellungsmodus sind für verschiedene Android-Modelle unterschiedlich. Hier sind die Möglichkeiten, wie Sie für einige gängige Modelle in den Recovery-Modus booten können: Samsung Galaxy, HTC One, Nexus, LG G, Moto Droid.

Hinweis: Wenn der Touchscreen auch nach einem Werksreset immer noch nicht reagiert, gehen Sie bitte zu den folgenden Methoden, um den Telefonbildschirm zu reparieren.

5. Kalibrieren Sie den Touchscreen auf Android mit Apps.

Es gibt Anwendungen im Google Play Store, die Ihr Telefon/Tablett-Touchscreen kalibrieren und seine Genauigkeit und Reaktionsfähigkeit verbessern können. Diese Apps sind besonders hilfreich, wenn Ihr Touchscreen zu langsam oder ungenau reagiert. Geben Sie „Touchscreen-Kalibrierung“ in die Suchleiste im Play Store ein und Sie sollten einige Ergebnisse erhalten. Lesen Sie die Rezensionen sorgfältig durch.